HERZLICH WILLKOMMEN!

Liebe Freundinnen und Freunde des Rendez-vous,
wir wollen Ihnen auch in diesem Herbst spannende Diskussionen und einen Blick in die Geschichte (und Gegenwart) bieten. Der wissenschaftliche Beirat hat das Thema festgelegt - an einem den neuen Gegebenheiten angepassten Format arbeiten wir noch. Schauen Sie regelmäßig auf unsere Webseite! Wir halten Sie an dieser Stellle auf dem Laufenden und werden rechtzeitig ankündigen, wann und in welcher Form das Weimarer Rendez-vous mit der Geschichte 2020 stattfinden wird.
Ihr Team des Weimarer Geschichtsfestivals

Wo regiert wird, da wird auch rebelliert. So mutet zumindest der Blick in die Geschichte des Regierens und der Rebellion an, angefangen bei dem römischen Sklaven Spartacus über den Bauernkrieg, die Boston Tea Party oder den Schlesischen Weberaufstand bis in unsere Gegenwart, in der eine „Extinction Rebellion“ einen Aufstand gegen Umweltzerstörung auslösen möchte. Auch in den jüngsten Protesten gegen Grundrechtseinschränkungen in der Pandemie und gegen Rassismus und Polizeigewalt war die Schwelle zur Rebellion sichtbar oder wurde gar überschritten.

In der Geschichte wie in der Gegenwart bewegen sich Rebellionen im Spannungsfeld von politischer, ökonomischer und sozialer Herrschaft und dem Widerstand dagegen. Dabei wandeln sich auch die Formen des Rebellierens und reichen von der offenen Gewalt bis zum zivilen Ungehorsam unter ausdrücklichem Gewaltverzicht. Als Widerstand gegen Ungerechtigkeit hat die Rebellion heute oftmals die Gunst des Publikums auf ihrer Seite. Umgekehrt lässt sich aber auch fragen: Ist Regieren immer schlecht? Oder was macht gutes Regieren aus, so dass Rebellionen dagegen gar nicht erst nötig werden?

AKTUELL

Bilder 2019

+ + +

L’histoire de la RDA vue par un historien français : le Professeur Johann Chapoutot et les commémorations du
9 novembre 2019 – Edition spéciale de France 24

+ + +

Leider kann Christian Steyer nicht am Filmgespräch
2. NOV | 13.30 Uhr | Notenbank|
UNSER KURZES LEBEN
teilnehmen, dafür spricht Dr. Jens Riederer (Weimar)

+ + +

EHRUNG FÜR UNSERE PROJEKTLEITERIN: FRANKA GÜNTHER ERHIELT DEN BUNDESVERDIENSTORDEN!