Tag der Geschichte

13.11.2021, 16.00 Uhr · Jakobskirche · Podium

Zwischen Helden und Opfern – Das Gedenken an Kriegstote im Wandel der Zeit

Wie ist es um die gegenwärtige deutsche Trauer- und Gedenkkultur bestellt? Das diskutiert das Podium aus Vertretern von Bundeswehr, Aktion Sühnezeichen Friedensdienste und des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

Diese Veranstaltung wird organisiert von der Stiftung Ettersberg.

Dauer ca. 90 Minuten.


Gemeinsam mit vielen geschichtsvermittelnden Institutionen Weimars machen wir am Festival-Samstag Vergangenheit sichtbar. Sie alle öffnen ihre Pforten und zeigen vielfältige Geschichten, die sich (nicht nur) hinter ihren Fassaden verbergen.

Wir laden Sie herzlich, altbekannte Orte neu zu entdecken! Unser »Tag der Geschichte« macht sie für Sie erlebbar.

Unsere Partner sind:
Partner: Stiftung Ettersberg, EJBW, Stadtarchiv, Lernort Weimar, Decolonize Weimar, Weimarer Republik, Klassik Stiftung Weimar