31.10.2022, 19.00 Uhr · Kommunales Kino mon ami · Filmvorführung

Weimar – Eine Luther-Stadt ohne Luther-Denkmal? (Externe Veranstaltung)

Eine Veranstaltung der Ev.-luth. Kirchgemeinde Weimar und der Universität Erfurt in Kooperation mit dem Kommunalen Kino mon ami.

Weimar war nicht nur eine wichtige Wirkungsstätte Martin Luthers, sondern unter Herzog Johann auch einer der zentralen Orte, an dem das moderne Verhältnis von (protestantischer) Kirche und Staat geprägt wurde. Auch die Wurzeln karitativer Sozialstaatlichkeit liegen bereits in der Zeit der Reformation und auch in Weimar.
Auf den Sockel heben wir den heute nicht mehr unumstrittenen Reformator an diesem Reformationstag in Weimar nicht. Aber wir würdigen ihn mit einer Filmvorführung und einer Einführung durch Michael Haspel.

Filmvorführung »Luther« (USA/​D 2003), Regie: Eric Till

Einführung: Prof. Dr. Michael Haspel (Martin-Luther-Institut der Universität Erfurt)

Eintritt: 7 € /​ ermäßigt: 5 €*

  • Bitte beachten Sie, dass es sich um eine externe Veranstaltung handelt, so dass für die Veranstaltung Eintrittspreise erhoben werden.